Skip to Content
author's profile photo Former Member
Former Member

Bankeinzug mittels SEPA

Guten Morgen!

SBO 8.81 PL08, Localization: Austria

Mein österreichischer Kunde möchte von seinen deutschen Kunden Zahlungen per Bankeinzug machen. Das sollte über den neuen SEPA Standard laufen. Gemäß dem PDF Dokument von der landing page habe ich alle Einstellungen getroffen (MAndatID, Date of signature, etc.). Bei der Erstellung der SEPA Bankdatei über den Zahlungsassistenten und das AddOn payment engine erhalte ich folgende Fehlermeldung:

Das Feld ID gibt es in der SEPA Beschreibung vom SAP Service Marketplace wirklich. Leider steht nirgends in welches Feld in SAP Business One ein Wert hinein soll. Der einzige Wert der laut Bank fehlt ist die Creditor ID, eine eindeutige Kennzahl, den der Bankkunde von der Österreichischen Nationalbank erhält. Diesen hab ich in den Feldern Benutzernummer 1-4 hinterlegt. Macht auch keinen Unterschied.

Wer hat bereits Erfahrung mit dem SEPA Zahlungsstandard?

Vielen Dank im voraus,

Robert

Add a comment
10|10000 characters needed characters exceeded

Assigned Tags

Related questions

1 Answer

  • Best Answer
    Posted on Dec 13, 2011 at 02:04 PM

    Hallo Robert,

    die Creditor ID wird beim Geschäftspartner auf dem Reiter Allg. im Feld ID.Nr. 2 eingetragen.

    Viel Erfolg

    Johannes Ehser

    Add a comment
    10|10000 characters needed characters exceeded

Before answering

You should only submit an answer when you are proposing a solution to the poster's problem. If you want the poster to clarify the question or provide more information, please leave a comment instead, requesting additional details. When answering, please include specifics, such as step-by-step instructions, context for the solution, and links to useful resources. Also, please make sure that you answer complies with our Rules of Engagement.
You must be Logged in to submit an answer.

Up to 10 attachments (including images) can be used with a maximum of 1.0 MB each and 10.5 MB total.