Skip to Content
0
Former Member
Feb 25, 2011 at 12:13 PM

Artikelverfügbarkeitsprüfung

134 Views

Seit der SAP B1 Version 8.8 funktioniert die Artikelverfügbarkeitsprüfung im Kundenauftrag anders als vorher in Version 2007A.

Nun ist es notwendig bei JEDER Änderung des Kundenauftrags IMMER ALLE Positionen die nicht auf Lager verfügbar sind EINZELN zu bestätigen !

Bei vielen Positionen ist das leider sehr mühsam.

Früher konnte man z.Bsp.: den Ansprechpartner ändern ohne das erneut die Artikelverfügbarkeitsprüfung durchgeführt wurde.

In der Systeminitialisierung kann man bei den Belegen die Prüfung aktivieren oder deaktivieren.

Was jemand ob man das auch noch differenzierter einstellen kann ?

Hat jemand auch bereits solche Erfahrungen gemacht ?

Hat jemand einen Vorschlag ?