Skip to Content
0
Former Member
Jan 14, 2004 at 05:21 PM

Lifetime of ABAP OO Objects

136 Views

Hallo,

wir setzen für unser Webreporting ein Konstrukt aus BSP und ABAP OO ein.

Dieses Konstrukt ist folgendermaßen aufgebaut:

BSP hat Anwendungsklasse, Anwendungsklasse hat Attribut mit Ref. auf

1. Objekt, 1.Objekt hat eine attributstabelle mit n-Referenzen auf 2-n.

Objekte.

Nun würden wir gerne den Timeout des Webreportings höher setzen, was

ja über profilparameter möglich ist. Allerdings verliert das Attribut

der Anwendungsklasse nach einer gewissen Zeit ( größer 9 min.) die

referenz auf die objekte. Und somit können die Webreports aus dieser

Konstruktion nicht mehr gestartet werden. Gibt es einen Parameter

oder sonstwas um die Lebenszeit von Objekten zu steuern ?

Ich gehe davon aus das der Garbage Collector nicht greift da die

objekt- referenz ja noch besteht.

sieh auch OSS Nr. 34327

-

-


Hello,

for our Webreporting we use a model of BSP and ABAP OO.

This model looks like the following:

The BSP has a Applicatonclass,

The Applicationclass has a attribute with a reference to Object 1

Object 1 has a attribute table with n-references to Object 2 - n-

Now we would like to raise up the timeout for Webreporting by set up the Param.

But a after a unknown time (higher than 9 min.) the attribute in the application class loose the

reference to object 1. IN this case your reports can´t start in this model.

Is there a param to control the lifetime of an Object ? I think that the Garbage Collector is not

the problem, because the object reference still exists. Maybe there is a special timout for this objects?

see also OSS Call Nr. 34327

Best regards and thank you for any help

marcus