Skip to Content
avatar image
Former Member

Kontoauszugsverarbeitung MT940

Hallo,

also die Voreinstellungen sind gemacht, nun habe ich das Problem, dass beim Einlesen der Importdatei nicht alle Zeilen eingelesen werden. Wie kann ich herausfinden, aus welchem Grund diese nicht eingelesen werden ? Ich habe kein Protokoll gefunden und beim einlesen sehe ich im Fenster nur die Anzahl der eingelesenen/nicht eingelesenen Zeilen.

Bitte um Hilfe.

Gruß

WL

Add comment
10|10000 characters needed characters exceeded

  • Follow
  • Get RSS Feed

2 Answers

  • avatar image
    Former Member
    Apr 26, 2010 at 03:03 PM

    Hallo,

    ich konnte ursprüngliches Problem noch genauer untersuchen. Beim Import der MT940-Datei werden genau die Zeilen weggelassen, bei denen wohl die Länge des Detailfeldes in SAP überschritten wird; Bsp.:

    ...

    ?20Miete + Nebenkosten

    ?21675764545646754

    ?22657656756578566

    ...

    Lösche ich die letzte Zeile in der MT940-Datei wird die Kontoauszugszeile eingelesen.

    Hat jemand eine Idee, was ich, die Bank oder SAP tun muss, dass alle Zeilen des Kontoauszugs problemlos eingelesen werden.

    Danke und Gruß

    MS

    Add comment
    10|10000 characters needed characters exceeded

  • avatar image
    Former Member
    Apr 27, 2010 at 04:29 PM

    Hallo Wolfram,

    das liegt daran, dass das definierte Bankformat nur eine gewisse Anzahl von Zeilen berücksichtigt und alles andere nicht mehr interpretiert und somit den Satz nicht volständig erkennt.

    Das läßt sich mit dem AddOn Format Definition ändern, mit dem das Importformat geändert werden kann.

    im Bereich des Formates im Berech transaction

    im Reiter regular Expresions ist die Anzahl der interpretierten Zeilen definiert.

    so kann z.B. die Zeile

    :61:([^

    ]*

    )([^

    ]*

    )?(:86:[^

    ]*

    ([^

    ]*

    ){0,5}?)?(?=(:61:)|(:62(F|M))|$)

    geändert werden in

    :61:([^

    ]*

    )([^

    ]*

    )?(:86:[^

    ]*

    ([^

    ]*

    ){0,9}?)?(?=(:61:)|(:62(F|M))|$)

    damit werden 9 Zeilen vom Typ 86 eingelesen,

    danach muss das Format noch gespeichert und Zugeordnet werden.

    dazu gibt es auch Unterlagen und aufgezeichnete Webex.

    Mit diesem Ínstrument kann auch die Verarbeitung / Erkennung von Kontoauszugszeilen beeinflusst werden.

    Viel Erfolg

    Gerhard

    Add comment
    10|10000 characters needed characters exceeded