Skip to Content
0
Former Member
Jul 15, 2009 at 03:10 PM

Automatische Verfügbarkeitsprüfung mit Montagestücklisten

114 Views

Hallo,

2007A, SP00 PL48:

es sieht so aus, als prüfe SAP nicht die Verfügbarkeit von Montagestücklisten, bzw. deren Elemente, OBWOHL ja eine Reservierung am Lager erfolgt. Ist dies "dokumentiertes Systemverhalten", "Fehlende Funktionalität" oder gar ein Fehler?

Jemand einen Tipp für einen Workaround - aber bitte nicht Verkaufsstücklisten zu verweden, und die Elemente nicht zu drucken. Das ist KEINE Lösung.

BTW: Ich habe das Verhalten auf meinem Demosystem nachvollzogen - und dabei festgestellt, das auch die Elemente einer Verkaufsstückliste nicht geprüft werden (???) obwohl ich das auf dem Kundensystem (PL42) definitv gesehen habe.

Vielen Dank für jedes Feedback / Tipp.