Skip to Content
avatar image
Former Member

Wertberichtigung Anlagenbuchhaltung

Hallo,

ein Kunde hat Anlagenbestand einer neu erwobenen Firma übernommen.

Nach Übernahme der Anlagen trat bei einer Anlage eine Wertminderung von 300.000€ ein (ausstehende Gerichtsverfahren). Nun soll dieser Betrag netto als Wertminderung der Anlage eingebucht werden.

Wie kann dieser Vorgang gebucht werden?

Danke für Rückmeldungen.

Add comment
10|10000 characters needed characters exceeded

  • Get RSS Feed

2 Answers

  • avatar image
    Former Member
    Aug 21, 2007 at 03:49 PM

    Hi Nicole

    Unfortunately I could not understand whats your requirement. if you could kindly transalate them in english you will get answers from many.

    thanks

    Ashok

    Add comment
    10|10000 characters needed characters exceeded

    • Former Member

      Hi,

      thanks for answering; unfortunately I was ill since I pointed the question; thats the reason for not answering;

      By now the problem was solved by somebody else 😊

      Regards

      Nicole

  • Aug 21, 2007 at 04:40 PM

    Das ist eine ungefähre Übersetzung aus meinem Englischen. Entschuldigen Sie bitte mein Deutsch, wenn das falsch ist.

    AS91 wird verwendet, um Vermächtnis-Vermögen (das Holen asests von einem anderen System in SAP) zu schaffen.

    Das wird sicherstellen, dass die Anlagenwerte in der Anlagenbuchhaltung (das U-Boot-Ledger) sind. Der zweite Schritt ist, die Anlagengleichgewichte in den G/L zu bekommen. Das Verwenden der Transaktion OASV wird das tun. Diese Transaktion erlaubt Ihnen, zu Versöhnungsrechnungen dahinzueilen (die Gleichgewichte), den normale Transaktionen Ihnen nicht erlauben zu tun.

    Das wurde mit der Hilfe von freetranslation.imtranslator.net übersetzt

    Add comment
    10|10000 characters needed characters exceeded