Skip to Content
0

Erfahrungswerte zu schlechter Performance des Viewers Daeja ViewONE Virtual

Feb 16, 2017 at 03:08 PM

40

avatar image

Wir sind Anfang November 2016 von ACSAP auf ICCSAP umgestiegen und haben in diesem Zusammenhang des Viewer Daeja ViewONE Virtual von IBM für die SAP-Dokumentenanzeige eingeführt. Der Viewer wird mit der Installation des IBM Content Navigators (ICN) bereitgestellt. Derzeit haben wir die Version 2.0.3 des ICN und die Version 4.1.5 des Daeja Viewers im Einsatz. Seit der Umstellung der Dokumentenanzeige gibt es Beschwerden unserer Anwender hinsichtlich der Performance des Viewers im Vergleich zum vorher verwendeten Viewer. Der Daeja ViewONE Virtual zeichnet sich gegenüber dem vorher verwendeten Viewer dadaurch aus, daß er keine Java RTE benötigt; dieses Merkmal ist für uns ausschlaggebend. Die mangelnde Performance zeigt sich zum einen darin, dass bei tif-Images der Aufbau der Bildanzeige erkennbar ist und als zu langsam empfunden wird. Dies tritt auf, wenn eine Seite zum ersten Mal angezeigt oder die Anzeigegröße geändert wird (Size to-Optionen). Zum anderen stellen die Anwender fest, daß das Schließen von PDF-Dokumenten teilweise zu lange dauert; teilweise wird im Fenster "Keine Rückmeldung" angezeigt und der Anwender meint, der Viewer wäre abgestürzt. In diesen Fällen ist der Viewer aber nicht abgestürzt, es dauert nur zu lange, bis er reagiert. Die verwendete Viewer Map definiert bei uns den Adobe Reader für den Mime Type application/pdf, so daß die Ursache für das Verhalten bei PDF-Dokumenten im Adobe Reader liegen kann. Wir verwenden den Adobe Acrobat Reader DC, Version 2015.017.20050.

10 |10000 characters needed characters left characters exceeded
* Please Login or Register to Answer, Follow or Comment.

0 Answers