Skip to Content

Zeiterfassung in der Produktion

Hallo,

ich beschäftige mich noch nicht lange mit SAP. Im Zuge meiner Bachelorarbeit bin ich zur Zeit in einer Transportbandfabrik beschäftigt. Als Projekt habe ich die Neukonzeption der Zeiterfassung der Mitarbeiter in der Produktion.

Die Mitarbeiter in der Produktion tragen die Stunden, die sie an der entsprechenden Kostenstelle und auch auf welcher Kostenart gearbeitet haben, in einer ausgedruckten Excel-Tabelle ein. Diese Stunden soll nun direkt an der Maschine von den Mitarbeitern digital eingetragen werden, um einige Arbeitsschritte zu überspringen. Die Stunden sind wichtig für das Controlling, da diese die Stunden mit den entsprechenden Kostenarten für ihre Kalkulationen benötigen.

Nun wollte ich fragen, ob jemand mit diesem Thema schon Erfahrungen hat und bestimmte Programme oder Systeme empfehlen kann?

Vielen Dank im Voraus!

Add comment
10|10000 characters needed characters exceeded

  • Follow
  • Get RSS Feed

1 Answer

  • Apr 17 at 07:20 AM

    Hallo Sören Neumann,

    du brauchst SAP-System und ABAP.

    Einfach Transaktion PA20 in SAP eingeben und mit Infotyp 2003 kannst du es dir die Arbeitsplan anschauen.

    die Zeiterfassung findest du im Infotyp 2003. Um das zu machen, brauchst du ein Programm.(Wenn es was anderes für die Produktion gibt, kannst du auch über Batch-Input machen)

    So schwer ist nicht.

    Hochladen Excel und dann über Batch-Input übergeben und werden alle Stunden in SAP erfasst.

    Einfach mit Batch-Input aufnehmen und in dein Programm schreiben.

    CALL FUNCTION 'KCD_EXCEL_OLE_TO_INT_CONVERT'
        EXPORTING
    
          filename                = p_file
    
          i_begin_col             = i_begin_col             " welche Column
    
          i_begin_row             = i_begin_row             " Welche Row 
    
          i_end_col               = i_end_col               
    
          i_end_row               = i_end_row               
    
    
     PERFORM bdc_dynpro      USING 'SAPMP50A'    '1000'.
    
            PERFORM bdc_field       USING 'BDC_OKCODE'  '=INS'.
    
            PERFORM bdc_field       USING 'RP50G-PERNR' .....
     CALL FUNCTION 'JOB_OPEN' 
    SUBMIT rsbdcsub
        WITH mappe     EQ 'Insert_2003'
    
      CALL FUNCTION 'JOB_CLOSE' 
    
    
    

    Ich hoffe dass ich dir helfen konnte.

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Bachelorarbeit!

    Viele Grüße
    Ebrahim


    Add comment
    10|10000 characters needed characters exceeded